Gästebuch zu www.albaufstieg-aichelberg.de

Einträge: 250 | Aufrufe: 46266

peter schrieb am 23.09.2008 - 23:07 Uhr
hallo,
wenn man in den 80er und 90er jahren regelmäßig die a8 befahren hat und die, z.t. sich nicht immer selbst erklärenden baufortschritte beobachtet hat, ist das eine ganz toll seite. das ist richtig große klasse. es hat mir sehr viel freude gemacht und manche erinnerungen geweckt, an viele, viele, fast vergessene, km auf der a8.
ein herzliches dankeschön und grüße aus wain.

 
Boris schrieb am 23.09.2008 - 02:10 Uhr
Als ich noch ein kleiner Junge war bedeutete der Albaufstieg für mich: Jetzt gehts ab in den Urlaub! Unzählige Male bin ich dort mit meinen Eltern und Großeltern hinauf gefahren.
Nach nunmehr über 20 Jahren hab ich mich gefragt was mit der alten Trasse eigentlich passiert ist, ich habe vesucht über Google Earth und Wikipedia etwas herauszufinden und bin dadurch auf dieser Seite gelandet.
Ich finds super das es Leute gibt die uns auch diesen unscheinbaren Teil der Geschichte nicht vergessen lassen! Demnächt werde ich der alten Trasse an der so viele Erinnerungen hängen einen Besuch abstatten...
Vielen Dank und weiter so!

 
Olli schrieb am 05.09.2008 - 00:54 Uhr
Hallo... Ich fahre seit ca. 20 Jahren regelmässig diese Trasse. Die Autobahn ist in diesem Abschnitt bei uns LKW Fahrern vor allem im Winter sehr gefürchtet...
Ansonsten eine sehr nette bemerkenswerte Homepage...
Lieben Gruss aus Emmerich am Rhein von Olli

 
Julien schrieb am 03.09.2008 - 15:17 Uhr
Hi,
erstmal ein riesiges lob für diese seite und ihrer vielzahl an informationen. ich hab mich bisher ein wenig für die autobahnbrücke über die kreisstraße k1214 interessiert da ich eine nicht zu erfreuliche geschicht dazu weiß. und nachdem es so rücksichtslose skatboard fahrer geben soll die den drackensteiner-hang am helligten tag wo jderzeit einem lkw die bremsen abbrennen können, mit tempo 100 hinunter fahren. bin ich auf dieser seite gelandet. und ich bin erstaunt das man über "nur" einen starßenabschnitt so viele informationen zusammen bringen kann.
was ich leider kritisieren muss. man sollte nicht so über die wiederausschreibung des straßenabschnittes bei mühlhausen herziehen. sonst würden es wieder von den bürgenheißen das es verschwendung der steuergelder sei.
aber alles in allem: Top Seite!
Grüß Julien

 
Albert schrieb am 16.08.2008 - 10:33 Uhr
Hallo ihr habt eine sehr schöne Seite, ich bin LKW Fahrer zeit 34 Jahren früher hatten die Lastwagen nicht soviel PS (182) 30 Tonnen heute haben sie im schnit 400 PS und mehr, ist doch klar das die LKWs am Aichelberg immer langsam fuhren (grichten).
mit freundlichen gruß Albert

 
Benjamin Beytekin schrieb am 20.07.2008 - 13:10 Uhr
Deine Seite find ich Klasse. Die Fülle an Informationen ist beeindruckend und das Beste, was ich je gesehen habe.
Vielen Dank für Deine Mühe.
P.S.: für alle Interessierte habe ich eine DVD über den Massenaushub im tiefen Einschnitt im Angebot. Einfach bei Interesse bei mir melden.
[Link entfernt]

 
Michael schrieb am 17.04.2008 - 00:34 Uhr
Tolle Seiten!
Ich bin heute (ok, gestern!) den Drackensteiner Hang über die Landstraße gefahren, danach den Aichelberg über die A8. In Aichelberg bin ich ein wenig auf "Spurensuche" gegangen. Die erschöpfenden Informationen auf diesen Seiten haben das Bild meines Ausflugs abgerundet! Klasse!
Viele Grüße Michael

 
Nils und Jörn schrieb am 24.03.2008 - 09:04 Uhr
Hallo, ich bin begeistert von diesen tollen Seiten! Meinem Sohn Nils wird es schon langweilig, da ich mich gar nicht losreissen kann. Grüße aus Hessen

 
Andreas schrieb am 17.03.2008 - 18:57 Uhr
Hallo
eine super und sehr informative Seite
Grüße Andreas

 
Annika und Manu schrieb am 10.03.2008 - 21:45 Uhr
Hi Jens,
herzlichen Glückwunsch zu deiner tollen Seite! Echt wahnsinn was du da auf die Beine gestellt hast. Wünschen dir für dein Buch viel Erfolg.
LG und weiterhin viel Erfolg!!
"Mausi" und Manu

 
 
Bitte aktiviere JavaScript!
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier